„20 Golden Years of Movie meets Media“ in Hamburg

Exklusives Jubiläums-Event meets glamouröse Prominenz: „Movie meets Media“ feierte am 25. November 2019 im Hotel Atlantic Kempinski das 20-jährige Jubiläum und gleichzeitig die 60. Ausgabe mit eindrucksvollen „Exciting Gold“-Momente! Über 700 geladene Gäste aus Unterhaltung, Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik lieferten den perfekten Rahmen für eine unvergessliche Geburtstagsparty.
Schon am roten Teppich zogen nationale und internationale Stars die Blicke auf sich: So sorgten die italienische Schönheit Elisabetta Canalis, Model und Moderatorin Alena Gerber und Drag-Queen Olivia Jones mit ihren atemberaubenden Outfits für Aufsehen. Die Schauspieler Franco Nero und Ralf Moeller versprühten einen Hauch von Hollywood.
Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher ließ es sich nicht nehmen, den Abend mit einer feierlichen Gratulationsrede einzuläuten und lobte „Movie meets Media“ als DAS Networking-Event der Hansestadt: „Es ist wichtig, dass Movie meets Media die Bedeutung von Hamburg als Medien- und Filmstadt unterstreicht. Menschen aus verschiedenen Branchen treffen aufeinander, man knüpft neue Kontakte und es entstehen gute Impulse.“
Nach dem Bühnenauftritt von Singer-Songwriter Michael Schulte griff wenig später auch die Podiumsdiskussion beim Director´s Talk die Wertigkeit von Hamburg als Filmstandort auf: Regisseurin Hermine Huntgeburth und Schauspieler Marek Erhardt diskutierten über die Bedeutung von Hamburg als angesagte Medienmetropole.
Dass es bei „Movie meets Media“ nur Gewinner gibt, durften die Gäste bei der anschließenden Verleihung zum „Coolsten Kommissar“ erleben. Im Zuschauer-Voting von „rtv-Deutschlands größtes TV-Magazin“ hatten sich die Fans entschieden: Als beliebteste TV-Ermittlerin wurde Florence Kasumba für ihre Leistung im „Tatort“ geehrt. Auch Gerald Alexander Held, der für seine Darstellung in „München Mord“ als „Coolster Kommissar“ die Trophäe aus den Händen von Moderatorin Aline von Drateln entgegennahm, triumphierte.